Schlafqualität nach 3 Monaten: Das hätte ich NIE gedacht

Was sind die verschiedenen Produkte?

Es gibt verschiedene Arten von Produkten. Viele Produkte verwenden unterschiedliche Inhaltsstoffe, aber alle sollen Menschen dabei helfen, sicher und bequem einzuschlafen.

Schlaftablette: Schlaftabletten zielen auf den Teil des Gehirns ab, der den Schlaf steuert, den Hypothalamus, der das Maß an Wachsamkeit und Energie reguliert. Schlaftabletten können Menschen schläfriger machen als nötig, aber sie können sie auch auf eine Weise schläfrig machen, die sich gut anfühlt. Schlaftabletten wie Adderall können Menschen helfen, leichter einzuschlafen, aber sie können auch Sucht verursachen, weshalb sie nicht empfohlen werden.

Schlafmittel: Schlafmittel umfassen Arzneimittel, die Ihnen helfen sollen, schneller einzuschlafen, aber einige von ihnen wirken auch wie Medikamente. Beispielsweise können bestimmte rezeptfreie Medikamente Sie schläfrig machen, sodass sie für Menschen, die sie regelmäßig einnehmen, eine schlechte Idee sein können. Schlafmittel, wie ein Medikament zur Behandlung von niedrigem Blutdruck, können die Schlafmenge erhöhen, die Sie jede Nacht erhalten, aber sie beeinflussen auch Ihre Stimmung, Ihren Appetit und Ihren Stress. Leichte Schläfrigkeit: Leichte, kurzfristige Schläfrigkeit (Schläfrigkeit) verschwindet normalerweise von selbst nach einigen Stunden oder Tagen, aber manchmal tritt eine leichte kurzfristige Schläfrigkeit (Schläfrigkeit) für Stunden auf, wodurch Sie sich müde fühlen und nichts tun können.

Aktuelle Produktreviews

Sleep Well

Karla Mcdaniel

Sie könnten glauben, Sleep Well funktioniert echt. Zumindest kommt diese Hypothese auf, bemerkt ma...